1822direkt: Tagesgeld mit 1,30 % Zinsen

| | 0 Kommentare

1822direktFür Tagesgeld-Neukunden, die ab 06.03.2014 Ihr Konto bei der 1822direkt (eine 100%ige Tochter der Frankfurter Sparkasse) eröffnen, gilt eine Verzinsung von 1,30 % p.a. für bis zu 100.000 Euro und für Beträge über 100.000 Euro bis einschließlich 250.000 Euro ein Zinssatz von 1,0 % p.a.. Der Zins wird bis zum 20.07.2014 garantiert. Für Beträge darüberhinaus bzw. nach Ablauf der Zinsgarantie gilt der variable Basiszins gemäß dem dann gültigen Preis- und Leistungsverzeichnis der 1822direkt.

* Die Verzinsung von 1,30 % p.a. gilt für Personen, die bisher kein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt
geführt haben und nur für Gelder, die vorher nicht bei der Frankfurter Sparkasse oder 1822direkt
angelegt waren.

Direkt zum Angebot >>
 




Das könnte Sie auch interessieren:  

Ähnliche Themen: ,

Mehr zu den Themen: Geld & Finanzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.