Spartipps: Rund ums Auto

MonetenFuchs.de > Tipps & Tricks > Rund ums Auto

sparen
Fahrgemeinschaften: Wer mit mehreren Kollegen zur Arbeit fährt, spart bis 75 % Benzinkosten.

Bei Autoreifen die Preise vergleichen: Die Unterschiede sind gewaltig. Bei www.reifendirekt.de zahlen Sie z. B. für einen Conti-Reifen bis zu 30 % unter dem Listenpreis.



TOYOTA Ölwechsel-Service: Toyota bietet aktuell für ausgewählte Modelle ab 10 Jahren einen 10+ Ölservice inklusive hochwertigem Markenöl, Ölfilter und -Dichtung zum tollen Komplettpreis von nur 69,- Euro an. Zusätzlich prüft ein Team wichtige Fahrzeugteile und macht Ihr Fahrzeug wieder fit.
 
Direkt zum Angebot >>

 
TOYOTA Bremsen-Service: Toyota bietet bei dieser Aktion bis zum 14. Mai 2017 Bremsbeläge inklusive Einbau zum günstigen Komplettpreis ab 105,- Euro an. Kompetentes Fachpersonal verbaut dabei nur Toyota Original Bremsbeläge und -scheiben in Toyota Original Qualität.
 
Direkt zum Angebot >>

 
Günstig tanken: Täglich die günstigsten Spritpreise gibt’s bei www.clever-tanken.de. Ersparnis: bis zu 2 Cent pro Liter.

Sprit: Ist bei kleinen und freien Tankstellen meist ein paar Cent billiger als bei den großen Marken-Tankstellen. Aber auch genauso gut? JA! „Stiftung Warentest“ untersuchte Super-Benzin von 164 Tankstellen in ganz Deutschland. Ergebnis: kaum Qualitätsunterschiede!

Klima-Anlage aus: Bis zu 0,6 Liter mehr Spritverbrauch verursacht eine Klimaanlage auf 100 Kilometer. Ersparnis: 90 EUR(bei 15.000 km pro Jahr – 90 Liter Spritverbrauch)

Reifendruck prüfen: Nur ein halbes Bar zu wenig Druck im Reifen erhöht den Spritverbrauch um bis zu 6 %. Der Druck sollte 0,2 Bar über dem zugelassenen Wert für ein vollbeladenes Fahrzeug liegen. Druck nur bei kalten Reifen prüfen!

Autofahren: Rechtzeitig ausrollen statt Vollgas und Vollbremsung vor der roten Ampel. Sprit-Ersparnis laut ADAC: 220 EUR/Jahr.

Untertourig fahren: Besonders innerorts sollten Sie niedrigtourig fahren. Spart bis zu 30 % Sprit und schont den Motor.

Kein Lückenspringen: Temperamentvoller Fahrstil kostet Benzin. Wer auf Autobahnen oder im dichten Stadtverkehr immer von einer in die nächste Lücke springt oder aufs Gaspedal drückt, um die grüne Ampel noch zu erreichen, hat kaum Zeitvorteil – braucht aber bis zu 30 Prozent mehr Sprit.

Führen Sie keinen unnötigen Ballast mit: Schon ein einfacher Gepäckträger kostet bis zu 1,5 Liter Sprit auf 100 Kilometer, jedes Kilogramm Mehrgewicht schluckt ebenfalls Sprit. Regelmäßig Koffermann checken und unnötige Lasten entrümpeln.

Blitzstart: Motor nicht im Stand warmlaufen lassen, sondern gleich losfahren.

Günstig parken: Ein Außenparkplatz am Flughafen Dortmund z.B. kostet für drei Wochen 35 EUR, einer in Terminalnähe 189 EUR. Übersicht beim ADAC.

Motor aus: Vor geschlossenen Bahnschranken, an Ampeln mit langer Schaltung und im Stau lohnt er sich, den Motor abzustellen.

Autofahrer ohne Glasversicherung: Etwa 25% aller deutschen Autofahrer haben keine Glasversicherung. Im Falle eines Autoglasschadens müssen diese Autofahrer den Schaden daher aus eigener Tasche bezahlen mehr…

Neuwagen bis zu 40% günstiger: autohaus24.de ist ein Service der Sixt AG und vermittelt keine Ausstellungsstücke, Jahreswagen oder EU-Reimporte, sondern nur deutsche Neuwagen mit bis zu 40% Rabatt.

Auf auto-gebrauchtwagen.de finden Sie nicht nur aktuelle Meldungen rund um die Automobilszene, sondern auch viel Wissenswertes zum Thema Autokauf und Gebrauchtwagen im Automagazin.