Haushaltshilfen und Pflegekräfte, die man sich leisten kann!

| | 0 Kommentare

In Deutschland gibt es mehr Senioren, von denen ein Teil Hilfe im Haushalt oder bei der Pflege braucht. Dagegen steht der Mangel an Fachkräften im Pflegebereich. Junge Menschen lernen nach ihrem Schulabschluss einen Beruf, der ihnen Aufstiegsmöglichkeiten sowie eine großzügige Entlohnung verspricht. Mitarbeiter im Pflegebereich verfügen über ein Einkommen, das weder üppig noch ihrer Arbeit entspricht. Im Gegenteil, sie sind durch Schichtdienst und Wochenendarbeit benachteiligt. Eine optimale Unterstützung von Senioren in der Pflege oder im Haushalt ist aufgrund des Personalmangels nicht machbar. Das Pflegeheim bedeutet für ältere und pflegebedürftige Menschen in der Regel die letzte Station vor dem Tod. Das dortige Pflegepersonal tut, was es kann, doch aufgrund der spärlichen Besetzung sprengt ein individuelles Betreuen den Rahmen.

Pflegefachkräfte wie Krankenschwestern, Altenpflegerinnen und Haushaltshilfen haben in anderen Ländern, wie beispielsweise Polen kaum Chancen auf einen Arbeitsplatz. Gut ausgebildetes Personal aus Polen füllt die Lücke, die zwischen Bedarf und Personalmangel entstand. Für pflegebedürftige Senioren ist eine intensive Pflege über 24 Stunden im eigenen Heim nicht nur sinnvoller, sondern auch humaner. Angehörige haben kaum die Chance, sich selbst rund um die Uhr um die Pflege des Hilfsbedürftigen zu kümmern. Eine Fachkraft aus Polen verhindert den Heimaufenthalt für den Senior und entlastet die Angehörigen.




Auf dem Internetauftritt „www.polnische-haushaltshilfe.net finden Angehörige die Fachkraft, die ihre hilfsbedürftige Seniorin / Senior Tag und Nacht betreut. Polnische Haushaltshilfen verfügen über Kenntnisse der Grundpflege, führen den Haushalt und unterstützen den Pflegebedürftigen im Alltag. Daneben haben sie Kenntnisse im medizinischen Bereich und sprechen die deutsche Sprache. Initiator der Website „polnische-haushaltshilfe.net“ ist Bavaria Care®, eine Organisation, die seit vielen Jahren polnische Haushaltshilfen nach Deutschland vermittelt.

Angehörige nehmen Kontakt mit der Organisation über ihren Internetauftritt auf. Gemeinsam mit kompetenten Fachleuten suchen sie die Pflegekraft oder/und Haushaltshilfe, die ihre Ansprüche erfüllt. Das polnische Fachpersonal hat seinen Arbeitgeber im Heimatland und ist dort sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Bavaria Care® arbeitet ausschließlich mit Unternehmen zusammen, welche die E101-Entsendebescheinigung verfügen. Während ihres Aufenthalts in Deutschland ist das Personal im Schadensfall über eine Haftpflichtversicherung abgesichert.
 

 

Direkt zum Angebot >>

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Ähnliche Themen: ,

Mehr zu den Themen: Schnäppchen-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.