Mehr Geld in sieben Schritten: So klappt es!

MonetenFuchs.de > Tipps & Tricks > Reich werden

sparen
Wie sich jeder ein kleines Vermögen aufbauen kann!
Reich werden wollen viele. Aber nur wenige schaffen es. Dabei ist es gar nicht so schwer, ein kleines Vermögen aufzubauen. In seinem Buch „Mehr Geld in sieben Schritten“ (Ullstein-Vlg.) beschreibt Finanz-Experte Stefan Horn die wichtigsten Vorraussetzungen:




Finden Sie die richtige Einstellung zum Geld:
Man glaubt es kaum, aber die meisten Menschen haben eine Abneigung gegen Geld. Weil es angeblich den Charakter verdirbt oder auf oft unmoralische Weise erworben wird. Diese unbewusste Ablehnung sorgt dafür, dass wir Geld am liebsten schnell wieder ausgeben. Wer es behalten will, muss lernen, Geld als etwas Positives zu betrachten.

Stecken Sie sich klare Ziele:
Formulieren Sie Wünsche möglichst exakt. Zu sagen: „Ich will reich werden“, reicht nicht aus. Besser: „Ich möchte in zehn Jahren über eine ganz bestimmte Summe verfügen.“ Das Nachdenken darüber weist Ihnen zugleich den Weg, auf dem Sie dieses Ziel erreichen.

Bringen Sie Ordnung in Ihre Finanzen:
Am besten stellen Sie dabei sämtliche Einnahmen Ihren Ausgaben gegenüber. Mit Hilfe dieses Überblicks können Sparpotenziale ermittelt werden. So lernen Sie, weniger Geld auszugeben, als Sie verdienen.

Entwickeln Sie Ausdauer:
Reich wird man nicht über Nacht. Auch ein Vermögen muss wachsen. Um vom Zinseszins-Effekt zu profitieren, müssen Sie bereit sein, anfangs auch ein paar „Hungerjahre“ in Kauf zu nehmen.

Werden Sie Ihr eigener Finanzexperte:
Finanzgenies haben sich nie auf Tipps anderer Leute verlassen. Sie haben ihre eigene Strategie entwickelt. Eignen Sie sich deshalb Wissen über Vor- und Nachteile der verschiedenen Geldanlagen an. Entscheiden Sie dann selbst, auf welche Sie setzen wollen.

Suchen Sie nach einer Tätigkeit, die Ihnen Spaß macht:
Wer eine Arbeit ausübt, die ihm keine Freude bringt, wird niemals Erfolg haben. Auch nicht in finanziellen Dingen. Denn mit dem Geld ist es ähnlich wie mit dem Glück: Um missgelaunte und verbitterte Menschen macht es meist einen großen Bogen…

Beginnen Sie sofort mit der Umsetzung Ihrer Ziele:
Vergeuden Sie keine Zeit mit Abwarten und der Hoffnung auf eine gute Gelegenheit. Erfolgreiche Leute haben sich immer an die „72-Stunden-Regel“ gehalten. Sie besagt nichts anderes, als dass man seine Ziele nie verwirklicht, wenn man mit ihrer Umsetzung nicht binnen 72 Stunden beginnt. Also, werden Sie aktiv. Und zwar sofort!

Quelle: Bild-Woche

(Wichtiger Hinweis: Dieser Beitrag ist schon älter, so dass die Inhalte ggf. nicht mehr dem aktuellen Rechtsstand entsprechen!)